Bürgernetzwerk Steinheim an der Murr e.V.

Wir möchten Begegnungen schaffen. Im Sommer treffen sich die Leute auf der Straße – im Winter beim Adventsfenster. Zusammenstehen, miteinander reden, zuhören. Auch in diesem Jahr werden sich die Steinheimer Adventsfenster für die ihre Besucher:innen öffnen. Ob es in Steinheim, Kleinbottwar oder Höpfigheim sein wird, jedes Fenster hat seinen eigenen Stil und seine eigene Art der Dekoration und das Drumherum. Die Termine für die Fenster werden in den Steinheimer Nachrichten auf Seite 3, im Schaukasten am Rathaus und auf der Homepage des Bürgernetzwerk Steinheim veröffentlicht. Die Steinheimer Adventsfenster 2021 freuen sich auf jeden Besucher. Anmeldung über die Rubrik Adventsfenster.

Osterbrunnen 2021 – Lichtblick und Hoffnungszeichen   Osterbrunnen liebevoll geschmückt durch freiwillige Hand Girlanden umwunden frisches grünes Ostergewand. Bunt verzierte Eier in Schmuckketten aneinander gemeinschaftlich Band  Sehnsucht nach Frieden in Stadt und in Land. Beim Blick durch den Osterbogen. Mit dem Kirchturm in Sicht. Ergreift es mich hoffnungsvoll: ANFANG und ENDE des Lebens führen aus dem Dunkel ins LICHT! -o s t e r g e d a n k l i c h-(Ikka )   Nach dem im letzten Jahr der Aufbau des Osterbrunnens Corona bedingt „in Brunnen gefallen“ ist und nicht durchgeführt werden konnte, haben sich wie Anfang März in den Steinheimer Nachrichten angekündigt der Landfrauenverein Kleinbottwar am 17. und 18. März im Gemeindehaus Pfarrscheuer zum Binden der Girlanden für den diesjährigen Osterbrunnen getroffen. Corona-konform haben zwei Kleingruppen mit je zwei Personen den Grünschnitt gemeinsam gebunden. Am vergangenen Samstag wurde der Osterbrunnen am Steinheimer Marktplatz zusammen mit den Landfrauen Kleinbottwar und Mitgliedern des Bürgernetzwerkes Steinheim aufgebaut und österlich geschmückt. Kalendarisch passend zum Frühlingsanfang, wenn auch bei eher winterlichen Temperaturen. Der Anblick soll uns allen ein bisschen Normalität in dieser Pandemiezeit vermitteln, an der man sich ein wenig erfreuen kann. Gemeinsam werden wir diese Pandemie meistern und in der Verantwortung für all unsere Mitmenschen. Ostern wird dieses Jahr…

Weiterlesen

Wie schon in der vergangenen Woche angekündigt werden wir als Lichtblick und Hoffnungszeichen gemeinsam mit dem Bürgernetzwerk Steinheim den Osterbrunnen schmücken. Dieser bunte Farbklecks in der Osterzeit soll uns allen guttun auf unseren Spaziergängen am Marktplatz vorbei. Hierfür benötigen wir natürlich jede Menge Grünschnitt (Buchs, Kirschlorbeer, Thuja u.ä.). Bitte denken Sie an uns, wenn Sie Ihre Hecken und Büsche schneiden. Die Abgabe ist ab 12. März 2021 im Carport des Gemeindehauses Pfarrscheuer (zwischen Amtsstraße 3 und 5) möglich. Wir bitten, wenn irgend möglich um sortenreine Ablage It. Beschilderung. Wir danken Ihnen schon heute für Ihre tatkräftige Unterstützung. (Text stammt von den Landfrauen Kleinbottwar)

Nun beginnt sie wieder, die Zeit der Lichterketten und Sterne, der tannengeschmückten Straßen, und auch der Brauch einen Adventskalender, als Vorfreude und Vorbereitung für Weihnachten aufzustellen. Seit einigen Jahren ist es auch für uns zum Brauch geworden die Brückenbepflanzung über die Bottwar in Steinheim und Kleinbottwar passend zur Adventszeit auf winterlichem Blumenschmuck, wie Heidekraut und Scheinbeere umzupflanzen und die Brückengeländer mit dekorativen Adventsäckchen und Tannenzweigen zu schmücken. Auch wenn in unseren Adventsäckchen keine Süßigkeiten, Minigeschenke oder andere praktischen Kleinigkeiten versteckt sind, lassen Sie sich beim Begehen der Brücken oder entlang dem Parkdeck ein wenig auf die kommende Weihnachtszeit einstimmen. Der Advent hat dieses Jahr leider durch die Corona-Pandemie ein ganz anderes Gesicht. Wir wünschen Ihnen und Ihren Lieben allen Widrigkeiten zum Trotz eine schöne Vorweihnachtszeit. Bleiben Sie gesund!

Nur noch wenige Wochen bis Weihnachten! Allerdings ist es für einige Familien in Steinheim aufgrund ihrer finanziellen Situation sehr schwierig der gar nicht möglich, ihren Kindern einen Weihnachtswunsch zu erfüllen. Deshalb wollen wir auch in diesem ganz besonderen Jahr die Aktion fortsetzen, damit alle Kinderaugen in Steinheim an Weihnachten leuchten!  Wer darf einen Wunschzettel ausfüllen?  Kinder bis 16 Jahren aus einkommensschwachen Familien (Bezieher von Arbeitslosengeld II, Sozialhilfe, Wohngeld, Kindergeldzuschlag) dürfen sich nach Vorlage des Leistungs-bescheides ab 20.10.2020 im Bürgerbüro der Stadt Steinheim, Ludwigsburger Straße 4, Zimmer 5 einen Wunschzettel abholen und diesen ausgefüllt bis spätestens 6.11.2020 dort wieder abgeben.  Was ist sonst noch wichtig?  Der Steinheimer Weihnachtsbaum wird anonym durchgeführt und der Weihnachtswunsch darf 40 € nicht übersteigen!  Wir bedanken uns jetzt schon bei allen, die mithelfen den Steinheimer Weihnachtsbaum auch im Jahr 2020 erfolgreich durchführen zu können!  Bei Fragen wenden Sie sich an das Sozialamt der Stadt Steinheim, Bürgerbüro, Ludwigsburger Straße 4, 71711 Steinheim an der Murr Andrea Schäufele Telefon 07144 / 263-137

Sich mit ausreichend Urlaubslektüren einzudecken, kann ganz schön ins Geld gehen. Doch es geht auch anders. Am 20. September 2015 haben wir den ersten Steinheimer Bücherschrank am kleinen Platz vor dem Klostermuseum aufgestellt. Nach erfolgter Suche nach einem ausgedienten Weinfass konnte am 13. Dezember 2017 das Bücherfass am Dorfplatz in Kleinbottwar eingeweiht werden. Und zu guter Letzt wurde in diesem Frühjahr, am 14. Februar 2018 in Höpfigheim der dritte Bücherschrank im Schloßhof der Bürgerschaft übergeben. Es gibt kaum Schöneres, als in der Ferienzeit bzw. im Urlaub die Zeit zu finden, mal so richtig zu entspannen – und womit ginge das besser als mit einer spannenden und unterhaltsamen Lektüre. Spannende Krimis, mitreißende Romane, Sachbücher, Bildbände, Kinderliteratur, Do-It-Yourself-Handbücher – in unseren Steinheimer Bücherschränken gibt es für jeden Geschmack ansprechendes Lesefutter. Lässt sich das passende Buch in den Bücherschränken nicht finden, gibt es nach wie vor die Möglichkeit, im gut sortierten Angebot der Stadtbibliothek in der Kleinbottwarer Straße 18 in Steinheim, zu den üblichen Öffnungszeiten, nach Herzenslust zu schmökern und sich mit Lesestoff zu versorgen. Die Bücherschränke stehen jedem offen, 24 Stunden am Tag, jeder darf sich bedienen und Lektüren mit nach Hause nehmen und ausgelesen wieder zurückbringen oder auch selbst Bücher einstellen.…

Weiterlesen

Dieses Jahr ist alles anders. Eigentlich sammeln die Landfrauen Kleinbottwar um diese Jahreszeit das Grünzeug für den Steinheimer Osterbrunnen ein und binden daraus die Girlanden. Aufgrund des aktuellen Kontaktverbots ist jedoch weder das Binden der Girlanden noch der Aufbau des Osterbrunnens möglich. Dafür haben wir im “kleinen Kreis” Osterschalen bepflanzt und auf den Steinheimer Brunnen verteilt. Ein kleiner Blumengruß, der Ihnen in dieser Zeit hoffentlich ein Lächeln ins Gesicht zaubert.

Die aktuelle Situation zeigt uns allen, wie unabdingbar wichtig es ist füreinander da zu sein und sich gegenseitig zu helfen. Das Bürgernetzwerk Steinheim e. V., das Bürgerbus-Team und die Stadtverwaltung Steinheim organisieren in dieser besonderen Situation gerade ein Programm zur Nachbarschaftshilfe, das Menschen die helfen können und Menschen die Hilfe benötigen, zueinander bringen kann. Wenn Sie gesund sind und es Ihnen möglich ist zu helfen, melden Sie sich bitte. Wenn Sie zu einer der vom Robert-Koch-Institut definierten Risikogruppe gehören, in Ihrer Mobilität eingeschränkt sind oder sich in häuslicher Quarantäne befinden, das Haus nicht verlassen können und auch niemanden haben, der sich um Sie kümmern kann, dann können Sie über die folgenden Kanäle Kontakt aufnehmen: per Mail über orga@buergerbussteinheim.de telefonisch bei der Stadt Steinheim unter 0 71 44 – 2 63 – 0 Wichtig ist, dass Sie Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre Telefonnummer hinterlassen. Bitte teilen Sie uns auch mit, welche Hilfen Sie anbieten können bzw. welche Hilfe von Ihnen benötigt wird. Aktuell sind wir noch in der Planungsphase wie dieses Hilfsangebot aussehen kann. Deshalb können wir zum jetzigen Zeitpunkt noch keine konkreten Fragen beantworten. Melden Sie sich bitte auch dann, wenn Sie dieses Projekt tatkräftig organisatorisch unterstützen können. Alle…

Weiterlesen

Frühling ist ganz vorsichtig angesagt.

10/14
Wir haben Cookies auf Ihrem Computer platziert, um diese Website zu verbessern. Lesen Sie die Cookie-Richtlinie
Ja, ich akzeptiere die Cookies

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung